Kurzgeschichten by Zora ...... Ai ki do
Unsere Schulklasse sollte eine Bedienungsanleitung für Judo schreiben
...... dummerweise hatte Nadine eine andere Idee .....
und schrieb in Altdeutscher Schrift ..... folgende Zeilen ...
Bedienungsanleitung für Ai ki do .......... die linke Hand zum Gruss ist wichtig sprach das Indianermädchen richtig .........
Es war einmal im Jahre 1306 ....da war ne Hex .. da gingen 2 Mädchen Hand in Hand ... ein geheimnissvolles Band ...  .... zu suchen dort die Zauberschuhe .... versteckt in einer alten Truhe .... Du sollst nicht reimen .... das ist nicht normal .... schrief Nadines Mutter  .... Nich normal ? Warum nich ? (längere Streitgespräche) Ja dann eben so ...... Nadine schon leicht angefressen schrieb einen Bericht sachlich kurz und knapp ...
In der Zwischenzeit .....
Sagte Ninna zu Irmi ....diese sollten ja auch n Referat schreiben ... Bei diesen Sportarten sind die Grundregeln sehr wichtig ..... Sandra und Lolita sangen  gerade Boat on the river .... im Kinderzimmer .... Ruuuuhe ich kann hier nich vernünftig arbeiten ....... (längere andere Geschichte )
Am nächten Tag in der Schule ...
Nadine male die Geschichte an die Tafel .... und erzähle ... Beim Ai ki do und beim Judo sind viele ....
Kann ja keine Sau lesen rief Ulrike .... was sind das für Schriftzeichen ?
Hey .... rief Reini .... Still ich will die Geschichte hörn ....
Schreib das so sagte Hnoss ... zu Nadine ....
......................
Waaas ? Schon wieder diese billigen lateinischen Buchstaben
Nein ich weigere mich ............
Nun versuchte es Hnoss  .....

 

Ai ki do
(Bedienungsanleitungen by Madita)
Es war um 1422 .... Im Walde am Rande des Riesengebirges standen viele alte Eichen .... Eine Schulklasse fand ein altes Zauberbuch ... worin stand .... 7 Drachen gerne lachen sich verstecken in Hecken und Hainen um dort zu reimen um zu singen und zu springen tanz geschwinde um die Linde wie der Wind mein Kinde .... 7 Elfen gerne helfen zu wecken die 7 Drachen dort im Flusse ... die Rotbuche ein frischer Kusse .... 7 alte Lieder klangen ... von dem auch schon die Kelten sagen ... Nun zu tanzen lehre uns magischen Kreise um die Bäume gar nicht leise ... da wäre Kampfsport auch für Mädchen und schneller drehn die Zauberrädchen ... Hey cooler Spruch sagte .... Frija zu Teutates .... Komm wir schreiben eine Geschichte .... 
Und Madita legte los ..... in alten Hexenschriftzeichen schrieb Sie die Geschichte welche von Frija und Ihren 7 Schwestern erzählt wurde auf ....

Es war  die Zeit der 7 Sonnen durch die Zeit zurückgeschwommen .... 7 Träume 7 Reiche .... Nanna und Faun tanzen um die Eiche .... dort war auch ein klarer Flusse und ne coole Zaubernusse .... um zu verstehen die Zeilen müßt Ihr Euch beeilen ... aber auch mal kurz verweilen .... Diese Geschichte vom Aikido .... werde ich nun weiterschreiben ... mich in magische Seide kleiden .... Du Dichten von den Heiden ....
Hey Madita ... Du sollst uns ne Geschichte erzählen die wir auch kapieren ... diese Reime sind zu kompliziert .... sagte Babara ....
Ok ok sagte Madita ... dann eben so ......... ääää Jetzt muß ich auch noch die Elfensprache ins Latein übersetzen ....
aaaa ja lateinische Buchstaben .... Krass Krass Krass ....
Aber Ok ich versuchs ....
............
Sie können all diese Kampfsysteme auch zum Tanzen verwenden
Oder als Massagesysteme
.................
Wettkämpfe laufen grundsätzlich nach Regeln
Es werden 2 gleichstarke Gegner ausgewählt (umgefähr gleich alt)
.............
Ein Wettkampf besteht aus verschiedenen Elementen .........

...............
1. Das Aufwärmtraining
2. Der Witz
3. Faire Angriffstechniken
4. Keine Verbotenen Griffe Tritte und Schläge
...................
Da erzählte Natalie weiter weil Madita zum Schwimmen gehen wollte ....
mit dem Fahrad fuhren Swen und Silke mit Madita zum See
..........
Natalie und Moorigan schrieben weiter ....
Beim Stockkampf ist das so
Drehen des Rades links .............
Drehen des Rades rechts ...........
Sie drehen das Rad nach vorne .......... dann wieder nach hinten
........
Sie versuchen das Rad mal schneller dann wieder langsamer zu drehn
.........
Versuchen Sie immer wieder in die Ruhephase zurückzukehren

Ja Du ... gar nicht schlecht ....... sagte Anika .... erzähl weiter ...........

Diese Techniken werden auch beim Feuertanz .... (Gaukler) verwendet ....
Auch hier gibt es Lehrlingsklasse Gesellenklasse Meisterklasse und Grossmeisterklasse ....
Jede Form von Jonglieren seien es Ringe Bälle Pois Diablo Devilsticks  usw. werden beim Aikido gern gesehen
........
Der Stab ..............
........
Sie schauen gerade aus den Kopf leicht angezogen um das Kinn zu schützen
.............. Nun drehen Sie den Stock .......... auf der linken Seite nach vorne .....
Der drehende Stock bildert das Rad ............
Sie versuchen das sich das Rad genau neben Ihnen dreht .........
Sie schauen nach vorne und das Rad dreht sich neben Ihnen
.........
Sie versuchen die Magische 4
Das Rad links nach vorne
Das Rad rechts nach vorne
Das Rad links nach hinten
Das Rad rechts nach hinten
................
Nun können Sie es über Kopf versuchen ........
um das Rad wie ein Hubschrauber zu drehen ..........

Hubschrauber ....cool sagte Zora ...........
Und wie geht dass ? Zeig .....
....Inder Zwischenzeit ....
Die 3 mit Ihren Fahrrädern hatten am See ein Zigeunermädchen getroffen und geübt ....
Madita machte ne kleine Show
und Anika machte Fotos und nen kleinen Videofilm
..............
dann erzähle Swenja weiter .....
.................
Nun versuchen Sie es hinter dem Rücken
...................
Sie versuchen mit der einen Hand den Stock hinter dem Rücken zur anderen Hand zu reichen ....
..............
Je Form von Stoßtechniken ist erst einmal verboten .......... sagte das Zigeunermädchen ....das jetzt auch im Klassenzimmer war ....... da sagte Heinz zu Fritzi ....... und vor der Schule stand ne Wand daran ein cooles Bike ... mit einem Schild ...I like ...mit Sonnenuhr am Rande ein geheimnissvolles Bande .......... frisch geklaut vom Zigeun............
Niiiiiiix geklaut ..... schrie das Zigeunermädchen .....
....... (längere Schlägereien im Klassenzimmer ... bei denen die 2 Jungs ganz übel verhauen wurden .... )
Ja sagte das Zigeunermädchen .....
Sie müssen erst die Grundschritte sehr gut können ............
...............
Jede Form von Stoßtechnik kann schwere Verletzungen hervorrufen
.............
Also nicht versuchen dem Gegner mit dem Stock zwischen die Beine.......
auf die Brüste einer Frau ... in den Hals .... auf die Wirbelsäule  oder ins Gesicht zu treffen ....
 
.......................
Wenn Sie sich austoben wollen versuchen Sie Ihre Techniken gegen einen Baum ............
..............
Ja , das macht Sinn sagte Babsi .... Wir können ein paar neue anpflanzen ....
heuer gibt es wieder Eichen und Buchen ,,,,,,,,,,,,,,
...............
Aber die gibt es doch jeder Jahr sagte Georg ....
............ Ja schon antwortete Kirstin .... aber die Früchte nich ....
Apfelbäume gibt es ja jedes ...... J
............Wissen wir wissen wir sagte Birgit
....................
Und Birgit erzähle weiter

Verbotene Angriffstechiken sind zur reinen Notwehr gedacht .......
......... Sie können wenn Sie schnell genug sind und zäh .... auch als 60 Kilo Frau einen 150 Mann besiegen ...
............... Ich schreib Euch jetzt aber nicht hier rein wie man das macht ............
Besuchen Sie eine Kampfsportschule ...... und lernen Sie grundsätzlich erst einmal die Grundformen ....
Wenn der Kampfsportmeister damit anfängt verbotene Griffe zu lehren ohne das Sie schon längere
Zeit mit den Grundformen vertraut gemacht wurden ........ verlassen Sie diese Schule ...........
Die verbotenen Griffe sind sehr gefährlich

In der Zwischenzeit schrieb  Madita ein Gedicht über
Aikido am Wasserfall ..............
............
Und Sonja versuchte auch noch nen kleinen Text zu schreiben .....

Beim Aikido ist es die Kunst den Gegner kampfunfähig zu machen
ohne das man ihn ernsthaft verletzt .......
Wenn Sie schnell sind .... können Sie den Gegner ermüden .........
Das gibt es verschiedene Ausweichtechiken ....
Blitzschnell einen Schritt zurück ......... oder zur Seite ....
Sie versuchen die Kraft des Gegners umzulenken ..........
......... Damit können Sie ihn aus dem Gleichgewicht bringen .....
......................
...................
Sie stehen gerade die Knie sind leicht angewinkelt
ebenso die Arme sind leicht angewinkelt
Vermeiden Sie ein Überstecken der Arme .... sie runinieren Ihre Gelenke ....
..................
Die Füße sind leicht angekrallt .....
Sie versuchen mit den Zehnen eine leicht Faust zu machen ....
................
.........................
.........Mit den Zehen eine Faust .......... wie soll das denn gehen rief Anika dazwischen ..........
......... Hey erst Hand heben und melden sagte die Lehrerin .... nennen wir Sie
Annastasia ..... Frau Oberstudienrat Annastasia D. Reich ....
..........
Nun zeigte Nina wie man die Füße richtig ankrallt ....
und erzähle weiter ....

Sie versuchen in diesem Kampfsystem beide Hände , beide Beine gleich stark zu machen
.......... Sie versuchen mit links und mit rechts zu schreiben ..........
Sie versuchen die linke Hand zum Gruss und die rechte ....
Sie versuchen den Besen oder eine Schaufel .... so zu halten .... das einmal
die linke Hand unten ........ und dann wieder die rechte ....
Die versuchen die Maurerkelle mit der linken und mit der rechten Hand führen zu können ....
Ebenso die Säge , den Hammer , das Messer , ......................... usw.
Wenn Sie Rechtshänder sind versuchen Sie es auch mit links .....
............ Stress usw. können Sie abbauen wenn Sie es auch mit links öfter versuchen .....
...... Es gibt in den verschiedenen Kampfsystemen ja sehr viele Rechtsausleger
........ Nutzen Sie dass ....

das ist Aikido
..................................
Basis des Aikido ist auch Arbeit , Handwerk , Kunst , Sprache , Schrift , Musik , Tanz , Massage ,
Naturheilkunde Schwimmen andere Sportarten .....
....................
Sie sollten die Meisterklasse der verschiedenen Sport- und Handwerksarten achten ....
....... aber nur bis zu einem gewissen Punkt .............
Auch Meister machen Fehler ............. Respekt und Ehre ist wichtig .... aber ein guter Witz ....
zur richtigen Zeit auch ....

..................
Im Laufe der Zeit lernen Sie sicher sinnvolle von nicht sinnvollen Elementen zu unterscheiden ....
.........
Dazu können Sie auch auf Wikipedia viel nachlesen ,,,,,,,,,,,,,
.........
Es ist immer gut wenn man mehrere Handwerksarten kann ...........
........ Es müssen nicht 10 verschiedene Gesellenbriefe sein ...........
 
lol ........... Die ganze Klasse fing an zu lachen ......
5. Min später
..............
Da hob Babsi die Hand ............
Ja ............. sagte Annastasia (kurz Anni)

Ich will auch nochmal versuchen .............sagte Babsi
.............
Gut gerne sagte Anni
............
Also .... sagte Babsi ich versuche mal ne Geschichte zu erzählen
Beim Aikido Mann gegen Frau sind die Männer grundsätzlich im Aikidorock und die Frauen
in einer Hose ........ außer die Grossmeisterin erlaubt einem Anfänger ..... es mal zu versuchen ...........
................ aua das kann weh tun ............
 ....Also .... . Andrea kennt ein Mädchen die Maurermeisterin ist .... diese ist 33 Jahre alt
Diese würden mich in Grund und Boden mauern .... sagte Frank ..... welcher 7 Jahre älter als Andrea ist
Sie sind schneller geschickter genauer und ausdauernder als ich... also beim Sichtmauern hätte ich
keine Chance .... Da sagte Melanie .... welche wenn man Frank und Andreas Alter zusammenzählt und genau
wieviel ergibt ?
...................
Also .......... sagte Annastasia ...........
............Wenn z.B. der rechte Fuß bei einem Menschen ein wenig kürzer ist als der linke .......... oder
vom ewig mit der rechten
Hand schreiben das Kreuz schief wurde ............  stört dies das 3. Auge ............
da quatschte Zora los ...
Ein Maurermeister der gesund ist nimmt den Stein und setzt ihn auf die Mauer
und er passt .......... er setzt einen 2. daneben und der passt auch ........ die Fuge hat dann genau
1 cm .... nicht 0,9 nicht 1,1 ....... sondern genau 1cm ............ der Maurermeister kennt viele Arten
von Sichtmauerwerk .....jedes Steinformat ....kann Baupläne zeichnen ... kann Lehrlinge ausbilden
, je nach Meisterklasse ........... kann er auch Berufsschulen führen ..............

Stopp sagte Hildegard (die zweite Lehrerin die auch vorne an der Tafel stand)
Normalerweise sollte man Dir den Mund mit einem Schwamm auswaschen
Du hebst schön die Hand wenn Du was sagen willst
......................
O Verzeihung bitte .....
............
Schon gut versuch´s Du mal Hildegund .....
ääääää
Anna kennt einen Grossmeister welcher sowohl Maurer- als auch Zimmerermeister ist ..... dieser ist 17 Jahre alt
und Gabi kennt eine Schneidermeisterin welche es einfach besser schneller sauberer kann als Bibbi
und wahrscheinlich auch besser als ich es je auch nur Ansatzweise können werde.....
Wenn ich mir viel Zeit und Mühe gebe, kann ich es vielleicht auch ....... aber nie so flink und sauber ....
WO IST DER FEHLER ?
............ Da sprach Ostara zu Hel ....
Da wäre es wohl sinnvoller meine Fähigkeiten in Sachen Keramik zu verbessern ...
ich töpfere gern .....
Darauf antwortete Hel
Ja töpfern cool ..... Dies kann ich so gut das ich es anderen Beibringen kann .....
......... Ebenso kann ich die Altdeutsche Schrift ...die Runenschrift .. und lerne gerade die Hexenschrift .....
diese wurde damals im finstren Mittelalter von der Inquisition verboten ....
Moment sagte Zora ............... Wo ist der Fehler ?
............
Bei der 17 Du dummes Kind .......... sagte Babsi
Nenn mich nicht dummes Kind schrie Zora
....................
Warum 17 fragte Bianka
..................
Weil Du mit 17 sicher noch keinen Meisterbrief hast ..... sagte Ida
und hey 
Leute es ist nicht umbedingt wichtig welche Schrift man verwendet ....
Sondern der Sinn , der Zusammenhang , der Gesamteindruck , die FSK .... für welche
Alterklasse das Buch gedacht ist .....

..............
Nun schauen wir mal wie gut Eure Konzentrationfähigkeit ist
Nenne alle Namen der Geschichte
.................................
nich spicken ............
lege den Text beiseite und versuche die Namen zu finden ..........
..............
MfG ........ Michi